Drei Landestitel für LG-Nachwuchs

Knapp eine Medaille verpasst: Über 100 m Hürden wurde Milena Thießen (Nr. 354) Vierte. Fotos: wegerich
1 von 2
Knapp eine Medaille verpasst: Über 100 m Hürden wurde Milena Thießen (Nr. 354) Vierte. Fotos: wegerich

Leichtathletik: Mathias Jarck, Jan Clausen und Darja Pivovarov Schleswig-Holsteins Beste / Auch Hohenwestedter Pascal Völkl siegt

Avatar_shz von
30. Juni 2011, 03:59 Uhr

lübeck | Vor zehn Tagen verfehlte Ole Hamann die Qualifikationsnorm für die Deutsche Meisterschaft über die 110 m Hürden der B-Jugend nur um eine Hundertstelsekunde. Widrige äußere Bedingungen und Rückenprobleme verhinderten damals eine bessere Zeit. Doch der Ascheffeler war zuversichtlich, eine Woche später die Hürden bei den gemeinsam mit dem Hamburger Verband ausgetragenen Landesmeisterschaften der A-Jugend in Lübeck in weniger als 15,00 Sekunden zu übersprinten und die Hürde für die nationalen Titelkämpfe zu meistern. Doch besagte Rückenprobleme ließen einen Start auf dem Sportplatz Buniamshof am vergangenen Wochenende nicht zu. So hatte Pascal Völkl vom MTSV Hohenwestedt keine Konkurrenz zu befürchten und dominierte das Rennen. Mit 14,61 Sekunden hatte Völkl im Ziel mehr als eine Sekunde Vorsprung auf den Zweiten, Leif Teßmer vom TSV Altenholz (15,79).

Während sich bei Hamann ob des verletzungsbedingten Verzichts Frust breit machte, hatten andere Athleten der LG Rendsburg/Büdelsdorf Grund zur Freude, allen voran Mathias Jarck, Jan Clausen und Darja Pivovarov. Denn die drei kehrten jeweils mit einem Landesmeistertitel aus der Hansestadt zurück. Jarck setzte sich über die 1500 m bei der männlichen Jugend A durch. In 4:11,07 Minuten verwies er Björn Beckmann (SC Rönnau 74/4:11,24) und Arvid Baake (LG Wedel-Pinneberg/4:16,41) deutlich auf die Plätze. Bis zur letzten Runde lag das Läuferfeld in einem schnellen Rennen noch dicht zusammen, doch dem langen Schlussspurt Jarcks konnten die Konkurrenten nicht folgen. "Mathias ist ein perfektes Rennen gelaufen", sparte Trainer Sven Murmann nicht mit Lob für seinen Schützling

Ebenso ungefährdet war der Sieg von Jan Clausen im Hochsprung. Clausen griff erst in den Wettbewerb ein, als viele seiner Konkurrenten schon wieder die Sachen gepackt hatten. 1,78 m nahm er im ersten Versuch ebenso sicher wie 1,84 m. Bei 1,87 m fiel zunächst die Latte, ehe sie im zweiten Versuch liegen blieb und somit der Titel sicher war, denn Max-Julian Kiesel vom TSV Schwarzenbek hatte zuvor als letzter verbliebener Mitbewerber die Höhe drei Mal gerissen.

Titel Nummer drei für den Nachwuchs der LG Rendsburg/Büdelsdorf holte Darja Pivovarov im Speerwurf der W 15. 34,02 m schleuderte Pivovarov das 600 Gramm schwere Wurfgerät im vorletzten Versuch weit und lag damit nicht nur vor sämtlichen Konkurrentinnen aus Schleswig-Holstein, auch keine der Hamburger Aktiven konnte diese Leistung toppen.

Eine Silbermedaille gab es für Vereinskamerad Florian Spirek im Diskuswerfen der M 15 mit 34,82 m. Ebenfalls über Silber durfte sich Marius Jacobsen in der gleichen Altersklasse im Kugelstoßen freuen. Der Athlet vom TuS Rotenhof wurde mit 11,65 m Vizelandesmeister.

Den Sprung aufs Siegerpodest schafften als Dritter auch Nils Delfs (MTSV Hohenwestedt) im Diskuswerfen der M 14 (27,32 m) und Fynn Brodersen (LG Rendsburg/Büdelsdorf) über die 80 m Hürden (12,11 Sek.) sowie die 4 x 100 m-Staffel der LG Rendsburg/Büdelsdorf bei der weiblichen Jugend A in der Besetzung Milena Thießen, Yara Scheidemann, Merle Christophersen und Laura Borchers.Weitere Ergebnisse:

Männliche Jugend A: 100 m: 6. Pascal Völkl (MTSV Hohenwestedt) 11,59 Sek., 7. Jannes Bantje (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 11,65. 200 m (Zeitläufe): 4. Pascal Völkl (MTSV Hohenwestedt) 23,12 Sek., 9. Jannes Bantje (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 23,46. 400 m: 7. Lennart Hamann (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 54,25 Sek.

M 15: 100 m: 7. Fynn Brodersen (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 12,80 Sek. Weitsprung: 5. Malte Loft (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 5,61 m. Kugelstoßen: 5. Fynn Brodersen (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 10,81 m; 9. Florian Spirek 9,92 m. Speerwerfen: 4. Florian Spirek (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 42,42 m; 9. Marius Jacobsen (TuS Rotenhof) 38,15 m.

M 14: Kugelstoßen: 6. Nils Delfs (MTSV Hohenwestedt) 9,37 m. Speerwerfen: 7. Nils Delfs (MTSV Hohenwestedt) 29,42 m.

Weibliche Jugend A: 100 m: 7. Laura Borchers (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 13,00 Sek. Merle Christophersen (LG Rendsburg/Büdelsdorf) als Vorlauf-6. ausgeschieden 14,83. 100 m Hürden: 4. Milena Thießen (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 15,91 Sek. Weitsprung: 13. Yara Scheidemann (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 4,56 m.

W 15: 100 m: Carmen Bannas (LG Rendsburg/Büdelsdorf) als Vorlauf-6. ausgeschieden 15,27 Sek. Hochsprung: 5. Darja Pivovarov (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 1,43 m. Weitsprung: 12. Carmen Bannas (LG Rendsburg/Büdelsdorf) 3,45 m.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker