Fockbek : Corona durchkreuzt wieder einmal die Pläne von Florian Unruh

Avatar_shz von 12. November 2020, 16:18 Uhr

shz+ Logo
Tokio im Visier: Florian Unruh hofft auf einen Start bei den Olympischen Spielen 2021in Japans Hauptstadt.
Tokio im Visier: Florian Unruh hofft auf einen Start bei den Olympischen Spielen 2021in Japans Hauptstadt.

Training statt Bundesliga-Auftakt mit dem SV Dauelsen hieß es für den 27-jährigen Bogenschützen.

Fockbek | Florian Unruh (ehemals Kahllund) hatte sich so auf das vergangene Wochenende gefreut. In der Bundesliga Bogen sollten endlich wieder die Pfeile fliegen. Zum Saisonauftakt in Braunschweig wollte der 27-jährige Fockbeker, der für den SV Dauelsen aus dem niedersächsischen Verden startet, nach unzähligen Trainingsstunden in den vergangenen Wochen in den W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen