zur Navigation springen

Büdelsdorfer A-Jugend-Fußballer wollen Sieg zum Abschluss

vom

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Büdelsdorf | Die diesjährige Saison in der Schleswig-Holstein-Liga beendet die A-Jugend des Büdelsdorfer TSV am Sonntag mit einem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Flensburg 08. Die BTSV-B-Jugend hingegen hat noch drei Chancen den Vorjahrestitel zu verteidigen. Der Spitzenreiter spielt beim Tabellenzehnten Schleswig 06. Spielfrei sind die C-Junioren des Team Büdelsdorf. Die SG Gadeland/Nortorf erwartet nach ihrem 1:0-Erfolg in Molfsee am Mittwoch morgen den Tabellenfünften SG Mölln/Ratzeburg.

A-Junioren

Büdelsdorfer TSV -

Flensburg 08 (SO., 13 Uhr)Gegen Spitzenmannschaften hat der BTSV in dieser Saison in aller Regel gute Leistungen geboten. Diese Hoffnung hegt das BTSV-Trainerduo Chaffe/Bannas auch im letzten Spiel. "Mit einem Sieg könnten wir uns noch auf Rang fünf verbessern", geht Trainer Chaffe davon aus, dass seine Mannschaft nochmals Ehrgeiz zeigt.

B-Junioren

Schleswig 06 -

Büdelsdorfer TSV (SO., 13 Uhr)Die Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten SpVg Eidertal/Molfsee ist in den Reihen des BTSV abgehakt. Die ganze Konzentration gilt jetzt einem siegreichen Auftritt bei Schleswig 06. "Im Angriff müssen wir uns aber steigern, sonst wird es eng", weiß BTSV-Trainer Henning Hardt um die Schwachstelle seiner Mannschaft.

C-Junioren

SpVg Eidertal Molfsee -

SG Gadeland/Nortorf 0:1 (0:0)Der entscheidende Treffer fiel erst kurz vor Schluss. Fabien Schlack traf zum 1:0 für seine Farben (67.). "Auf Grund der zweiten Halbzeit ist es ein verdienter Sieg für uns. Die Jungs sind für ihre gute Einstellung heute belohnt wurden, doch spielerisch wäre bei uns noch mehr möglich", resümierte Klemens Groth.SG Gadeland/Nortorf: Jakubzik - Buhse, Jacobs, Usbek, Lebro, L. Groth, Schmidt, Gehrmann, Irps, Schlack, Heyer. Eingewechselt: Gerst, Saggau, N. Groth. - Tor: 0:1 Schlack (67.)

SG Gadeland/Nortorf -

SG Mölln/Ratzeburg (SBD., 15 Uhr)In ihrem vorletzten Saisonspiel könnte sich die SG mit einem weiteren Sieg von Tabellenplatz vier weiter nach vorne schieben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen