zur Navigation springen

BTSV-A-Junioren wollen Pokal-Überraschung

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Büdelsdorf | Das Duell Büdelsdorfer TSV gegen Holstein Kiel scheint in den Pokalspielen des Jugendfußballs in dieser Saison in Schleswig-Holstein zur Standardpaarung im Halbfinale zu werden. Nach der B-Jugend des Büdelsdorfer TSV, die gegen die "Jungstörche" mit 1:3 ausschied, treffen nun auch die A-Junioren auf den Kieler Nachwuchs (heute, 19 Uhr im Eiderstadion).

Im Kampf um den Einzug ins SHFV-Pokalfinale ist die Partie des BTSV gegen den Tabellenneunten der Bundesliga Nord das Spiel des Jahres. "Kiel ist natürlich der große Favorit. Wir können nur etwas erreichen, wenn wir als Team geschlossen auftreten und bis zum Umfallen kämpfen. Es wird auf jeden Fall nötig sein, die Leistung vom Wochenende beim 4:0-Sieg gegen Schlewsig 06 zu bringen", meint Büdelsdorfs Trainer Bill Chaffe. Basis eines guten Resultats ist, dass der BTSV möglichst lange ohne Gegentor bleibt. Chaffe plagen derweil noch personelle Sorgen. Stammtorhüter Marvin Jessen fällt verletzt aus. So zeichnet sich ab, dass mit Jannis Riegmann der Torwart der B-Jugend ran muss. Allerdings gibt es noch Klärungsbedarf mit B-Jugend-Trainer Henning Hardt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen