zur Navigation springen

Ansturm auf die Startnummern: Triathleten fiebern dem ersten Formcheck in Kropp entgegen

vom

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2013 | 03:59 Uhr

kropp | Kaum wurde mit den Duathlon-Landesmeisterschaften vor wenigen Tagen die Frühjahrssaison der Ausdauersportler eröffnet, da steht schon der ganz frühe Einstieg in die Sommersaison ins Haus. Am Sonntag wird mit dem 6. Kropp-Triathlon die Triathlon-Saison 2013 hierzulande eröffnet. Ab 10 Uhr werden im Kropper Freibad fast 300 Aktive über vier verschiedene Distanzen zum Dreikampf aus Schwimmen, Radfahren und Laufen starten. Vom WM-Teilnehmer bis zum absoluten Triathlonnovizen reicht das Repertoire des Teilnehmerfeldes.

Für viele Cracks der Triathlonszene dient der Wettkampf in der Gemeinde am Ochsenweg als wichtiger erster Formtest vor den ersten Saison-Highlights. Entsprechend begehrt sind auch die Startplätze in Kropp. "Schon sehr schnell nach Öffnung der Anmeldung waren die Startplätze für den Sprint- und den Volkstriathlon komplett vergeben", berichten Reiner Heße und Uwe Baurhenne vom Organisationsteam über den Ansturm auf die Startnummern. Die im Vorjahr siegreichen Birger Jörgensen (USC Kiel) und Ulrike Harksen (SG Athletico Büdelsdorf) werden erneut am Start sein, müssen sich aber auf starke Konkurrenz einstellen. Die sportliche Spannung ist aber nur einer von mehreren Mosaiksteinen, die den Kropp-Triathlon zu einem bunten Happening für Zuschauer und Sportler machen. Die Veranstalter von der DLRG Kropp und dem TSV Kropp stellen seit Einführung des Kropp-Triathlons auch immer wieder den breitensportlichen und integrativen Charakter der Veranstaltung in den Fokus. "Dieses Mal soll die Inklusion noch stärker in den Vordergrund gestellt werden. Freizeitsportler und Menschen mit Behinderungen können bei uns im Miteinander fröhlich im Wettkampf ihre Ausdauer und Fitness unter Beweis stellen. Bereits jetzt sind Anmeldungen von Menschen mit Behinderungen eingegangen, sodass erstmalig auch Handbikes auf der Radstrecke zu sehen sein werden", erklärt Baurhenne.

Eröffnet wird der Wettkampftag um 10 Uhr mit dem Kinder- und Schülertriathlon (100 m Schwimmen/5,5 km Radfahren/1 km Laufen). Um 10.40 Uhr folgt dann der Jugend- und Schnuppertriathlon (300 m/10 km/2,5 km). Beim Volkstriathlon (500 m/21 km/5 km) um 11.20 Uhr und beim Sprinttriathlon (700 m /20 km/5 km) um 12.40 Uhr werden dann die größten Teilnehmerfelder zu beobachten sein.Nähere Informationen im Internet unter www.kropp-triathlon.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen