Acht Meistertitel für Nortorf

Leichtathletik-Kreismeisterschaft der U10 bis U14: Nachwuchs des TuS räumt ab / Insgesamt 24 Medaillen

Avatar_shz von
01. März 2012, 03:59 Uhr

Rendsburg | Tolle Bilanz der Leichtathletik-Abteilung des TuS Nortorf bei der Kreismeisterschaft der U10 bis U14. Die Schützlinge von Abteilungsleiterin und Trainerin Ute Harder waren nicht nur mit einem großen Aufgebot vertreten, sondern wussten auch mit Leistung zu überzeugen. Allein 24 Mal stand der Nortorfer Nachwuchs auf dem Podest - achtmal dabei ganz oben. Mit überragenden Leistungen wartete Finja Döbler (W13) auf. Sie gewann alle in ihrer Altersklasse zu vergebenden Titel über 35 m (5,7 Sekunden), 35 m-Hürden (6,6 Sekunden) sowie im Hochsprung (1,33 m) und im Kugelstoßen (7,06 m). Gut aufgelegt präsentierte sich auch Robin Lenker (M 9), der über 35 m in 6,0 Sekunden siegte und auch im Medizinballwurf (1,5 kg) mit 6,93 m erfolgreich war. "Mit der Leistung unserer Starterinnen und Starter sind wir sehr zufrieden. Sie haben ihre Trainingsleistungen bestätigt", freute sich Harder.

Die Begeisterung bei den über 120 Nachwuchsathletinnen und -athleten aus insgesamt zwölf Vereinen war groß. "Diese Resonanz kann sich sehen lassen. Damit sind wir zufrieden", meinte KLV-Vorsitzender Henning Röhr (Fleckeby). Erfreut zeigte sich der Vorsitzende auch über den frischen Wind beim SV Kochendorf und dem SV Langwedel, der erstmals bei einer Kreismeisterschaft vertreten war und durch Joshua Griese (M 8) über 35 m (6,7 Sekunden) und im Fünfsprung mit 10,51 m auf Anhieb zu zwei Titeln kam. Den Fünfsprung-Titel gewann er mit einem Vorsprung von 1,09 m. In dieser Disziplin war auch die talentierte Tana Scheidemann (Rendsburger TSV/W 8) eine Klasse für sich. Ihre Siegesweite von 10,67 m war sogar besser als die der gleichaltrigen Jungen. Sie siegte mit einem Vorsprung von 88 Zentimetern. Auch über die 35 m war Scheidemann, die von ihrer Schwester Yara trainiert wird, in 6,3 Sekunden nicht zu schlagen.

Alle Ergebnisse unter: www.klv-rd-eck.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker