Handball-Oberliga : Unnötiger Punktverlust für Bredstedter Handballerinnen

Avatar_shz von 20. September 2021, 16:09 Uhr

shz+ Logo
Die Bredstedterin Kristin Hultzsch hat sich gegen Friederike Hagemeier vom TSV Ahrensburg durchgesetzt und erzielt einen Treffer.
Die Bredstedterin Kristin Hultzsch hat sich gegen Friederike Hagemeier vom TSV Ahrensburg durchgesetzt und erzielt einen Treffer.

Im ersten Heimspiel reichte Zwei-Tore-Vorsprung kurz vor Schluss nicht zum Sieg: Nur 20:20 gegen Ahrensburger TSV

Bredstedt | Zwei Zähler zum Heimauftakt in der Handball-Oberliga der Frauen hatten es sein sollen, am Ende wurde es nur einer. Beim 20:20 (11:13) des Bredstedter TSV gegen den Ahrensburger TSV verspielten die Gastgeberinnen vor 75 Zuschauern in der Harald-Nommensen-Halle in der Schlussphase einen möglichen Erfolg. Entsprechend enttäuscht war Trainer „Mücke“ Carls...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen