Handball SH-Liga : Teurer Tiefschlaf nach der Pause verhindert besseres Ergebnis für den Bredstedter TSV

Avatar_shz von 26. Oktober 2020, 12:54 Uhr

shz+ Logo
Durchgesetzt: Der Bredstedter Blaik Jordans lässt Gäste-Keeper Nils Klopfer in dieser Szene keine Chance.
Durchgesetzt: Der Bredstedter Blaik Jordans lässt Gäste-Keeper Nils Klopfer in dieser Szene keine Chance.

Die BTSV-Handballer verlieren auch das dritte Saisonspiel – 28:34-Niederlage gegen den HC Treia/Jübek.

Bredstedt | Auch im dritten Anlauf gab es für die Handballer des Bredstedter TSV keine SH-Liga-Punkte. Gegen den HC Treia/Jübek musste sich das Team von Thorsten Schella mit 28:34 (16:17) geschlagen geben. Mit 0:6 Punkten sind die Nordfriesen Schlusslicht der Vorrundengruppe B. „In erster Linie wollten wir uns für die unzureichenden Leistungen der ersten Spiele re...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen