Fussball-Kreispokal : Husumer SV müht sich beim TSV Rantrum ins Halbfinale

Avatar_shz von 13. September 2020, 19:40 Uhr

shz+ Logo
Rantrums Torwart Jan Eric Lorenzen zeigte eine starke Leistung.
Rantrums Torwart Jan Eric Lorenzen zeigte eine starke Leistung.

Oberligist setzt sich im Derby-Klassiker mit 2:0 durch / Auch Langenhorn/Enge und Hattstedt eine Runde weiter

Rantrum | Mit einem 2:0 (1:0)-Arbeitssieg hat der Fußball-Oberligist Husumer SV im Derby-Klassiker beim TSV Rantrum das Kreispokal-Halbfinale erreicht. In weiten Teilen der Partie agierten der Landesligist nahezu ebenbürtig. Erst der Treffer von Finn Christiansen kurz vor Schluss zum 2:0 (90.) erlöste die Gäste. Rantrums neuer Trainer Andreas Paltian bescheinig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen