Fussball-Landesliga : Husumer SV betreibt Chancenwucher – Frust beim TSV Rantrum

Avatar_shz von 10. Oktober 2021, 19:24 Uhr

shz+ Logo
Zwei der besten Husumer im Vorwärtsgang: Daouda Soumah (links) und Pascal Ayene (rechts), der eine ganz starke Leistung bot.
Zwei der besten Husumer im Vorwärtsgang: Daouda Soumah (links) und Pascal Ayene (rechts), der eine ganz starke Leistung bot.

Der Tabellenführer gewinnt 4:2 bei Stern Flensburg, während die Lagedeich-Kicker dem TSV Friedrichsberg 1:2 unterliegen.

Husum | Die Husumer SV hat mit einem 4:2-Erfolg bei IF Stern Flensburg die Spitze in der Fußball-Landesliga Schleswig verteidigt, der TSV Rantrum erlebte beim 1:2 gegen den TSV Friedrichsberg-Busdorf einen Rückschlag. IF Stern Flensburg – Husumer SV 2:4 (1:1)  „Ich habe graue Haare bekommen“, sagte HSV-Trainer Mamadou Sabaly und grinste. Seine Mannschaft mach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen