Sportbetrieb steht still : Déjà-vu: Wieder bremst Corona Nordfrieslands Vereine aus

Jannik_Schappert_8449.jpg von 29. Oktober 2020, 18:10 Uhr

shz+ Logo
Nichts geht mehr: Der Sportbetrieb muss pausieren. (Symbolbild)

Nichts geht mehr: Der Sportbetrieb muss pausieren. (Symbolbild)

Der November-Lockdown legt den Sportbetrieb in Nordfriesland lahm. Zweifel an Wiederaufnahme noch in diesem Jahr.

Husum | Ernüchterung und Enttäuschung, aber auch Verständnis – der ab Montag kommender Woche angeordnete November-Lockdown beschäftigt die nordfriesische Sportgemeinde. Mindestens einen Monat lang bleiben Hallen, Schwimmbäder und andere Einrichtungen zu. Treffen im Mannschaftskreis oder in Trainingsgruppen – verboten. „Das ist ernüchternd“, sagt Matthias Hanse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen