Handball-Oberliga der Frauen : Bredstedter TSV chancenlos in Heide

Avatar_shz von 10. März 2019, 16:32 Uhr

shz+ Logo
Sina Köster traf für Bredstedt sieben Mal gegen Heide. 

Sina Köster traf für Bredstedt sieben Mal gegen Heide.

 

Spitzenreiter gewinnt die Partie gegen den Vorletzten mit 37:28 (16:8)

Hemmingstedt | Hemmingstedt Beim MTV Heide war für die Handballerinnen des  Bredstedter TSV nichts zu holen. Der souveräne Spitzenreiter der Oberliga gewann die Partie gegen den Vorletzten mit 37:28 (16:8). Die Mannschaft von Trainer Kalli Thiessen nahm  es   gelassen. „Heide war die bessere Mannschaft. Das ist nicht der Gegner, bei dem wir sagen: Da gewinnen wir. Fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen