Fussball-Oberliga : Ausgleich in der Nachspielzeit: Später Schock für die Husumer SV

Avatar_shz von 11. Oktober 2020, 13:31 Uhr

shz+ Logo
Im Anflug: Anton Merz (li.) will einen langen Ball spielen, der Eckernförder Malte Clausen versucht das noch zu verhindern.
Im Anflug: Anton Merz (li.) will einen langen Ball spielen, der Eckernförder Malte Clausen versucht das noch zu verhindern.

Die Stormstadt-Fußballer lassen bei dem 2:2 gegen den Eckernförder SV eingeplante Punkte liegen.

Husum | Die Szenerie sprach Bände. Vor wenigen Augenblicken hatte der Eckernförder SV in der Fußball-Oberliga mit der letzten Aktion des Spiels das 2:2 bei der Husumer SV erzielt, was einen kollektiven Jubelsturm auslöste. Ausgerechnet das gerade eingewechselte Eckernförder Urgestein Marc Andre Medler hatte getroffen und war nun unter einer Menschentraube beg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen