Fußball-Kreisliga Mitte : Wichtiger Dreier für TS Einfeld

Avatar_shz von 12. November 2018, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Ringkampf nach griechisch-römischem Vorbild am Roschdohler Weg: Der Einfelder Björn Ole Peters (rechts) wird von Sebastian Hamzian (SV Bönebüttel-Husberg) gestoppt.
Ringkampf nach griechisch-römischem Vorbild am Roschdohler Weg: Der Einfelder Björn Ole Peters (rechts) wird von Sebastian Hamzian (SV Bönebüttel-Husberg) gestoppt.

Der Spitzenreiter TSV Flintbek strauchelt erstmals überraschend. Der SV Bokhorst geht baden. Der TSV Aukrug ist wieder Schlusslicht.

Neumünster | Endlich wieder ein Dreier für den TS Einfeld in der Fußball-Kreisliga Mitte. Nach zuvor vier Unentschieden hintereinander fuhren die „Männer vom See“ wieder einen Dreier ein. Trotz des Punktgewinns gegen den FC Torpedo 76 rutschte der TSV Aukrug ans Tabellenende, denn völlig überraschend gewann die Kaltenkirchener TS beim bisher ungeschlagenen Tabellen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen