Fußball-Landesliga Holstein : Wankendorf fährt ohne seinen Trainer nach Heikendorf

Avatar_shz von 22. März 2019, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Hat beim TSV Wankendorf mal wieder das Sagen: Urgestein Olaf Weick, hier mit Spieler Dominik Schiffer.
Hat beim TSV Wankendorf mal wieder das Sagen: Urgestein Olaf Weick, hier mit Spieler Dominik Schiffer.

Die Jahnplatz-Elf muss auf den privat verhinderten Heiko Hansen verzichten. Das Urgestein Olaf Weick übernimmt den Job.

Wankendorf | Der bisherige Saisonverlauf hat den Fußball-Landesligisten TSV Wankendorf gelehrt, dass man sich nicht zu viele Hoffnungen auf Erfolgserlebnisse machen sollte. Denn die Rückschläge kamen eindeutig eher oft als unverhofft. Die Auswärtsaufgabe beim Tabellensiebten Heikendorfer SV (19 Spiele/29 Punkte/34:38 Tore) kann das Schlusslicht Wankendorf (20/8/21:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen