Handball-Oberliga HH/SH Männer : Viel Zuversicht bei Wift

Avatar_shz von 29. November 2018, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Erfolgreiche Behandlung: Dank der Maßnahmen von Physiotherapeutin Lena Voßbeck hat Moritz Haß (SG Wift) seine Ellenbogenblessur auskuriert.
Erfolgreiche Behandlung: Dank der Maßnahmen von Physiotherapeutin Lena Voßbeck hat Moritz Haß (SG Wift) seine Ellenbogenblessur auskuriert.

Die Neumünsteraner gastieren am Sonnabend beim punktlosen Schlusslicht TuS Esingen.

Neumünster | Ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Diese Frage stellt sich der auf Rang 8 platzierten SG Wift (10:12 Punkte/296:3126 Tore). Klar ist nur, es soll am Sonnabend ab 17 Uhr wieder richtig aufgefüllt werden. Zu Gast sind die Blau-Weißen in der Handball-Oberliga der Männer beim Schlusslicht TuS Esingen (0:14/212:262) in Tornesch. Wift-Trainer Michael...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen