zur Navigation springen

FUSSBALL : VfR-Vorstandsmitglieder geben ihren Rückzug bekannt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der 1. Vorsitzende Detlef Klusemann, der 3. Vorsitzende Jörg Zenker und Jugendleiter Heiko Moschell werden im August nicht wieder kandidieren.

Der VfR Neumünster ist immer wieder für Überraschungen gut. Wie der Verein soeben mitteilte, wird es auf der für den kommenden August geplanten Jahreshauptversammlung des Vereins gravierende Veränderungen geben. Unsere Redaktion zitiert nachstehend aus einer offiziellen Pressemitteilung der Rasensportler:

Nach zwei erfolgreichen Jahren in der Fußball-Regionalliga Nord und dem Erhalt der Lizenz für die Saison 2014/15 ohne Auflagen durch den Norddeutschen Fußball-Verband gibt der Vorstand des VfR Neumünster folgende Änderung zur nächsten Jahreshauptversammlung bekannt:

1. Detlef Klusemann wird zur nächsten Jahreshauptversammlung das Amt des 1. Vorsitzenden niederlegen. Seine Entscheidung begründet er mit dem zeitlichen Aufwand, den dieses Amt mit sich bringt. Er sieht sich in der Zukunft nicht mehr in der Lage, diese Aufgaben, neben seinen beruflichen Verpflichtungen, ausreichend erfüllen zu können. Darüber hinaus zieht er auch die Konsequenzen daraus, dass über seine Person beziehungsweise seine Vereinsführung vermehrt Kritik geäußert wurde. Klusemann möchte den Weg für eine neue Vereinsführung frei machen, bleibt dem Verein weiterhin verbunden und wird dem neuen Vorstand beratend zur Seite stehen.

2. Jörg Zenker wird zur nächsten Jahreshauptversammlung das Amt des 3. Vorsitzenden niederlegen. Ausschlaggebend für seine Entscheidung sind familiäre und persönliche Gründe.

3. Heiko Moschell wird sein Amt als Jugendobmann aus persönlichen Gründen nicht fortführen. Er wird den von ihm angestoßenen und erfolgreichen Aufbau der Jugendabteilung des VfR Neumünster vertrauensvoll an einen Nachfolger übergeben.

Der VfR Neumünster führt bereits Gespräche, um die frei werdenden Ämter mit kompetenten Persönlichkeiten neu zu besetzen, um den eingeschlagenen Weg des Vereins erfolgreich fortzuführen. Ein genauer Termin für die Jahreshauptversammlung wird durch Einladung in den öffentlichen Medien bekannt gegeben.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Mai.2014 | 18:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen