Fussball-Oberliga : VfR sorgt erneut für Wirbel

Avatar_shz von 23. November 2018, 16:30 Uhr

shz+ Logo
vfr_logo

Ein zu spät ausgestelltes Arbeitszeugnis für Ex-Trainer Sven Boy könnte den Verein teuer zu stehen kommen.

Neumünster | Schon wieder droht dem Fußball-Oberligisten VfR Neumünster teurer Ärger. Weil Rasensport von 1910 elf Wochen nach dem geschlossenen Vergleich vor dem Amtsgericht Neumünster seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Firma E.T. Sports (Timmendorfer Strand) aus dem Zivilgerichtsprozess (Aktenzeichen 31 C 444/18) in Höhe von inzwischen 5657, 32 Euro nic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen