Fußball-Oberliga : VfR Neumünster ist zum Siegen verdammt

Avatar_shz von 29. März 2019, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Ganz schön groß, so ein Fußballtor! Am vergangenen Sonnabend rückte für die fünfminütige Nachspielzeit mit Frider Blunck nach der Roten Karte für Christopher Newe (nicht im Bild) ein etatmäßiger Angreifer zwischen die Pfosten des VfR. Morgen im Heimspiel gegen den SV Eichede steht wieder ein gelernter Schlussmann in der Rasensport-Kiste.
Ganz schön groß, so ein Fußballtor! Am vergangenen Sonnabend rückte für die fünfminütige Nachspielzeit mit Frider Blunck nach der Roten Karte für Christopher Newe (nicht im Bild) ein etatmäßiger Angreifer zwischen die Pfosten des VfR. Morgen im Heimspiel gegen den SV Eichede steht wieder ein gelernter Schlussmann in der Rasensport-Kiste.

Nach dem 2:3 in Eutin muss Rasensport am Sonntag zu Hause gegen den SV Eichede unbedingt dreifach punkten.

Neumünster | „Ich erwarte eine klare Reaktion.“ VfR-Trainer Jörg Zenker sagt unmissverständlich, was er von seinem Team erwartet, wenn in der Fußball-Oberliga am Sonntag um 14 Uhr der Vorletzte Rasensport (20 Spiele/16 Punkte/22:41 Tore) den ebenfalls abstiegsbedroht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen