Fußball-Landesliga Holstein : VfR Neumünster auf der Suche nach Konstanz

DSC_0003 (2).jpg von 23. August 2019, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Der eine kann, der andere vielleicht nicht: Während auch Hogir Busali (Zweiter von links) beim VfR für eine Qual der Wahl sorgt, bangt der SVT um Yannick Greier, der hier energisch zu Werke geht. Tungendorfs Kapitän Andreas Stölting, der die Szene beobachtet, fällt definitiv aus – ebenso wie der im Hintergrund erkennbare Rasensportler Eamon Schäffer.
Der eine kann, der andere vielleicht nicht: Während auch Hogir Busali (Zweiter von links) beim VfR für eine Qual der Wahl sorgt, bangt der SVT um Yannick Greier, der hier energisch zu Werke geht. Tungendorfs Kapitän Andreas Stölting, der die Szene beobachtet, fällt definitiv aus – ebenso wie der im Hintergrund erkennbare Rasensportler Eamon Schäffer.

Rasensport will am Sonntag gegen Klausdorf endlich in die Spur kommen. Tritt Neustrand beim SV Tungendorf an?

Neumünster | Zum Premieren-Schauplatz taugt in dieser Saison die Fußball-Landesliga Holstein. An diesem Wochenende treten erstmals an einem Spieltag gleich beide Neumünsteraner Vertreter zu Hause an – und treffen dabei auf die zurzeit schwächsten Teams. Der Tabellenzehnte SV Tungendorf (6 Punkte/9:11 Tore) erwartet heute um 15 Uhr das traurige Schlusslicht SG Neust...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen