1. Badminton-Bundesliga in Neumünster : Verdammt hartes Programm

Avatar_shz von 15. März 2019, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Das wünschen sich Wittorfs Anhänger auch am Sonntag gegen den TV Refrath: Jubel bei Bjarne Geiss (links) und Lucas Bednorsch.
Das wünschen sich Wittorfs Anhänger auch am Sonntag gegen den TV Refrath: Jubel bei Bjarne Geiss (links) und Lucas Bednorsch.

Wittorf bekommt es an den drei finalen Spieltagen mit den drei Topteams zu tun. Am Sonntag steigt die letzte Heimpartie.

Neumünster | Die Badminton-Asse von Blau-Weiß Wittorf stehen vor dem 16. Spieltag einen Punkt über dem (Abstiegs-)Strich. Drei Begegnungen sind in der Bundesliga noch zu absolvieren. „Von mir aus könnte die Saison gerne zu Ende sein“, meint Wittorfs Team-Manager Ralf Treptau angesichts von Tabellenplatz 8 (14 Punkte/43:62 Spiele). Am Sonntag (14 Uhr) tritt der auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen