Fussball-Verbandsliga West : Tungendorf klettert an die Spitze

Avatar_shz von 10. März 2019, 19:15 Uhr

shz+ Logo
Voller Einsatz im Kellerduell: Andrej Denk (Fetihspor Kaltenkirchen, rechts) kann mit seinem starken Einsatz das Abspiel des Wasbekers Marek Brozy jedoch nicht vereiteln.
1 von 2
Voller Einsatz im Kellerduell: Andrej Denk (Fetihspor Kaltenkirchen, rechts) kann mit seinem starken Einsatz das Abspiel des Wasbekers Marek Brozy jedoch nicht vereiteln.

SVT ist nach einem 1:0-Sieg neuer Tabellenführer, Nortorf nun zehn Spiele ungeschlagen. Der SV Wasbek verliert das Kellerduell.

Neumünster | Der SV Tungendorf ist nun das Maß aller Dinge. Nach dem 1:0 beim SV Henstedt-Ulzburg, dem 14. Saisonsieg, grüßen die Männer vom Süderdorfkamp von Platz 1 der Fußball-Verbandsliga West. Allerdings sind die Spiele der zuvor punktgleichen Teams, SG Geest 05 und Phönix Kisdorf, den Witterungsbedingungen ebenso zum Opfer gefallen wie das Derby zwischen der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen