Handball : TSV Wattenbek plant Rolle rückwärts

Avatar_shz von 24. April 2020, 18:27 Uhr

shz+ Logo
Möchte weiter mit dem TSV Wattenbek in der 3. Liga spielen: Anne Zellmer (rotes Trikot).
Möchte weiter mit dem TSV Wattenbek in der 3. Liga spielen: Anne Zellmer (rotes Trikot).

Auf Initiative der Mannschaft soll der Drittliga-Startplatz nun doch gehalten werden.

Wattenbek | Die Handballerinnen des TSV Wattenbek haben ihr Kämpferherz entdeckt – und das mitten in der Coronazeit. Wenige Tage nach dem angekündigten Rückzug aus der 3. Liga der Frauen bäumt sich die Mannschaft auf und zeigt Courage. „Es wäre einfach jammerschade“ Der Mannschaftsrat mit Spielmacherin Anne Zellmer, Außenangreiferin Katja Lietzau und Torhüterin Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen