Fußball-Kreisliga Mitte : TSE feiert Wiederauferstehung

Avatar_shz von 25. März 2019, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Eine Partie der berühmten Marke „Not gegen Elend“ boten Bokhorst mit Tim Glessmann (rechts) und der TSV Aukrug um den hier rustikal klärenden Malte Mußeleck.
Eine Partie der berühmten Marke „Not gegen Elend“ boten Bokhorst mit Tim Glessmann (rechts) und der TSV Aukrug um den hier rustikal klärenden Malte Mußeleck.

Einfeld gewinnt das Kellerduell in Hartenholm haushoch. Torpedo ringt Spitzenreiter Flintbek ein Remis ab.

Zu den großen Gewinnern am 22. Spieltag der Fußball-Kreisliga Mitte zählte zweifelsohne der SV Boostedt, der nach einem 3:1 über den TSV Brokstedt den zweiten Tabellenplatz und die damit verbundene Teilnahme an den Verbandsliga-Aufstiegsspielen fest in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen