Judo / 14. Schwanen-Cup in Neumünster : TS Einfeld schrammt am Treppchen vorbei

shz+ Logo
Für den TS Einfeld in der Klasse U  18 am Start: Jandrik Sachau, Henrick Schmitt und Marieke Schmitt (von links).
Für den TS Einfeld in der Klasse U 18 am Start: Jandrik Sachau, Henrick Schmitt und Marieke Schmitt (von links).

Für die Gastgeber reicht es in der Mannschaftswertung nur zum undankbaren vierten Platz. Sieger wird der Bramfelder SV.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. September 2019, 15:58 Uhr

Neumünster | 44 Vereine mit insgesamt 374 Teilnehmern aus Norddeutschland und Dänemark verliehen der 14. Auflage des vom TS Einfeld auf die Beine gestellten Schwanen-Cups einen tollen Rahmen. Gastgeber TSE verfehlte m...

nsüNetmrue | 44 ineeVre mti sgmesnati 437 Teemnhlnire sua cNrsthdnouladed dnu reakmänD iheerlevn edr .14 efAugla des ovm TS idnfelE auf ide ieneB tglnesleet pweCucsShnan- neeni nlleot .haemRn Gterebgsa TES elertvfhe tmi niense dkauoJ um lilihcged ider ePntuk nde inrdtte Paltz ni dre ntfucrsgaawtehn.Msn toDr nigg oldG na nde rrBemfelad ,VS Serbil hleto audBokn kce,Lüb ozenrB cethiesr hcis der SKV imnGe.rm eeFurd thehsrrec im dEilfrnee Lrega über edi ipvoites nznesRao eitssen eveirl s,täeG eid eeni elnuneegg uAtnrigsuhc hnbeevo.rhro Acuh ankme 3,9118 ruoE für nde STE s,meznuam die cahn emd odrranbßG mi hmSotirep fau asd eegisn draüf nchrieiteeget Sonetpeodnnk engzilthae .dnwure uegdernaesrHa lecsipthro ogrlfEe aerwn den eKpmnräf aus ueNnrsemüt ncthi .ngrneötv eileDielartt brsesEgnei gibt se erhi.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen