Fussball : Torhüter müssen leiden

shz+ Logo
Mit viel Tempo zieht Marius Lange (SV Wasbek) in dieser Szene am Krogasper Jan-Hendrik Klose vorbei.
Mit viel Tempo zieht Marius Lange (SV Wasbek) an dieser Szene am Krogasper Jan-Hendrik Klose vorbei.

Dafür feiern die Angreifer oft viele Torerfolge in den Kreisklassen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 15:57 Uhr

Neumünster | In den Staffel der Fußball-Kreisklassen sind die Torhüter oft die Leidtragenden. In der Kreisklasse A Mitte fielen bereits 358 Tore, in der Staffel A Mitte-Süd waren es 318 Treffer. Der Schnitt beträgt da...

teeürnNmsu | nI den taffSle red lFbuneaesi-lasrßskKl sndi eid tüohTrer oft dei n.gednraedtiLe nI red slasekesKri A teiMt ilefen eertsib 853 Tre,o in rde tlSaeff A MetdSü-it nrawe es 381 Tfeer.fr erD tihnctS rgbäett maitd ni redej gnungBeeg remmi eübr fnfü ore.T renäWhd der FC agrpoKse nRag( )9 ndu SV bkaseW II lPat(z )10 chno cnha hrier Fmor c,snheu etblbi rde VST urgukA las rtaZrezpwieiettl dne eztirnriSepet uReegsnrrbd TVS fau nde reseF.n

eaeslsksrKi A eMtti

lKesssierka A üi-dSettM  

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen