Fussball : Torhüter müssen leiden

shz+ Logo
Mit viel Tempo zieht Marius Lange (SV Wasbek) in dieser Szene am Krogasper Jan-Hendrik Klose vorbei.
Mit viel Tempo zieht Marius Lange (SV Wasbek) an dieser Szene am Krogasper Jan-Hendrik Klose vorbei.

Dafür feiern die Angreifer oft viele Torerfolge in den Kreisklassen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 15:57 Uhr

Neumünster | In den Staffel der Fußball-Kreisklassen sind die Torhüter oft die Leidtragenden. In der Kreisklasse A Mitte fielen bereits 358 Tore, in der Staffel A Mitte-Süd waren es 318 Treffer. Der Schnitt beträgt da...

estmuNüner | In edn ftfleSa der uelKaisbsknßelFal-sr dsni edi tTrrüoeh oft ide dt.neergLandie In edr sslareKiesk A Metit leeifn tsbiree 835 o,Tre ni edr lftefSa A tSdiMteü- eanrw es 831 eefrT.fr rDe tchiStn tgrbäte diatm in ejdre engguBneg emmri rbeü ünff roeT. äWnherd dre CF sgeproKa gaR(n )9 dnu SV aseWkb II (Pztla )01 chno hcna herri oFmr une,hcs bleibt erd STV gukurA las zZritwiteltraeep dne itrrnetpSieez eengsrudbrR SVT uaf edn sFreen.

saKsleikers A etiMt

aKrisseeslk A S-itedtMü  

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen