Volleyball-Verbandsliga Männer : SVT-Volleyballer beweisen starke Nerven im Tie-Break

Avatar_shz von 28. November 2018, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Tungendorfs Libero Kjell Kalthoff schaltete sich immer wieder in den Angriff ein.
Tungendorfs Libero Kjell Kalthoff schaltete sich immer wieder in den Angriff ein.

Für den SV Tungendorf gab es in zwei Spielen einen Sieg und eine Niederlage.

Neumünster | Trotz erheblicher personeller Probleme haben die Volleyballer des SV Tungendorf in der Verbandsliga der Männer bei zwei Auswärtsfahrten immerhin zwei Punkte eingefahren. Beim TuS H/Mettenhof II gelang den Schützlingen von Trainer Jörg-Thomas Voß ein umkämpfter Fünfsatzsieg. Tags darauf setzte es gegen den aktuellen Spitzenreiter Kieler TV V, der zuglei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen