Fussball in Neumünster : SVT-Aufstieg als Krönung

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Der Tungendorfer Lasse Sarau (rechts), hier gegen Marek Podzun (SG Geest 05), wird seinem Team wegen einer im Saisonschlussspurt erlittenen Knieverletzung lange fehlen.
Der Tungendorfer Lasse Sarau (rechts), hier gegen Marek Podzun (SG Geest 05), wird seinem Team wegen einer im Saisonschlussspurt erlittenen Knieverletzung lange fehlen.

Nach dem zweiten Platz in der Verbandsliga steigt der Club in die Landesliga auf.

Neumünster | Der SV Tungendorf spielte eine starke Serie in der Fußball-Verbandsliga. Die Männer von Trainer Marco Frauenstein verpassten hauchdünn den Titel, qualifizierten sich über die Vizemeisterschaft für die Aufstiegsrunde zur Fußball-Landesliga. Obwohl dort ein Sieg ausblieb, reichte es zum Aufstieg, weil der TSV Schilksee nach dem Oberliga-Abstieg kein neue...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen