zur Navigation springen

Sport allgemein : Sportabzeichenabnahme auch beim Tag des Sports

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am 12. September dreht sich in Neumünster alles um die Aktiven.

Für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens wurde neben den bekannten Möglichkeiten mit dem Tag des Sports am 12. September ein weiterer Termin festgelegt. Von 12.15 bis 17 Uhr können auf dem Gelände der Gemeinschaftsschule Brachenfeld alle Interessenten (auch Anfänger) in den leichtathletischen Disziplinen Werfen, Springen und Laufen an den Start gehen, um die fürs Sportabzeichen geforderten Leistungen zu erbringen.

An den einzelnen Stationen werden die Aktiven von erfahrenen Prüfern beraten und betreut. Unter Leitung von Hans Walter und Toni Krüger (beide Gut Heil) werden an Station A die Weiten im Kugel- und Steinstoßen sowie im Medizin-, Schlag- und Wurfball gemessen. Weit-, Standweit- und Zonenweitsprung sowie Seilspringen können die Bewerber unter der Leitung von Jochen Carow (Olympia) an Station B absolvieren. Beim Laufen unter der Leitung von Jürgen Bünger (SV Tungendorf) an Station C werden die Strecken 30 m, 50 m, 100 m, 800 m und 3000 m angeboten. Walken/Nordic Walking findet unter der Leitung von Hans Warmbein (Blau-Weiß Wittorf) außerhalb der Sportanlage statt, wobei Start und Ziel ausgeschildert sind. Auf die Übung mit dem Schleuderball bei der Station Werfen wird aus Sicherheitsgründen verzichtet. Die geforderten Leistungen, getrennt nach Männern und Frauen, sind den Übersichten an den Stationen und den Flyern zu entnehmen, die verteilt werden.

Für die Abnahme des Sportabzeichens von behinderten Teilnehmern ist Claus Uwe Clausen (Gut Heil) als Berater und Prüfer zuständig. Er wird an der Station A anzutreffen sein. Wichtig ist, dass die behinderten Sportler den Nachweis der Behinderung vorlegen müssen. Der Sportabzeichenbeauftragte des Kreissportverbandes (KSV), Diethard Lienke, weist besonders darauf hin, dass bei aller sportlicher Aktivität die Gesundheit und Sicherheit vor der Leistung stehen. Ein besonderes Highlight wird sicher der Start der Mitglieder des KSV-Vorstandes um 14 Uhr sein. Die Vorstandsmitglieder wollen mit diesem Lauf die letzte Übung ihres diesjährigen Sportabzeichens ablegen und gleichzeitig ein Vorbild für alle sein, die sich bisher nicht an die geforderten Übungen herangewagt haben.

Weitere Informationen und Zeitplan: Der Pestalozziweg ist ab 10.30 Uhr gesperrt, geparkt werden kann bei Famila (Hauptstraße). Um 12 Uhr erfolgen die Eröffnung und Begrüßung der Gesamtveranstaltung beim Zugang des Schulgeländes am Pestalozziweg.

12.30 bis 14 Uhr: Station A (Werfen, Stoßen), Station B (Springen); 13 Uhr: Start Walking/Nordic Walking 7,5 km; 14 Uhr: Sprint KSV-Vorstand; 14 bis 15.30 Uhr: Station C (Laufen); 15.30 biss 17 Uhr: Stationen A und B (Werfen, Stoßen).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen