Jugendfussball : SG Wasbek/PSV erneut Meister

 Zum Team der SG Wasbek/PSV, die nun die „Quali“ für die Futsal-Landesmeisterschaft bestreiten darf, zählen (Foto, hinten von links) Betreuer Olaf Rögner, Betreuer Dirk Danker, Lukas Brandt, Onur Saglam, Henrik Schuer, Justin Rushiti, Tobias Rieckmann, Hady Kattan, Niklas Pöllmitz, Trainer Bernd Heitmann, Jugendobmann Thomas Wörpel sowie (vorne von links) Hamka Shahid, Jorit Rathje, Hannes Haase, Tim Stegelmann, Alexander Woldt, Jannis Heitmann und Enno Beckmann.
Zum Team der SG Wasbek/PSV, die nun die „Quali“ für die Futsal-Landesmeisterschaft bestreiten darf, zählen (Foto, hinten von links) Betreuer Olaf Rögner, Betreuer Dirk Danker, Lukas Brandt, Onur Saglam, Henrik Schuer, Justin Rushiti, Tobias Rieckmann, Hady Kattan, Niklas Pöllmitz, Trainer Bernd Heitmann, Jugendobmann Thomas Wörpel sowie (vorne von links) Hamka Shahid, Jorit Rathje, Hannes Haase, Tim Stegelmann, Alexander Woldt, Jannis Heitmann und Enno Beckmann.

Der B-Junioren-Kreisligist ist auch in dieser Saison Hallenchampion von Neumünster.

shz.de von
15. Januar 2014, 08:00 Uhr

Die SG Wasbek/PSV hat ihren Hallenfußball-Kreismeistertitel bei den B-Junioren erfolgreich verteidigt. In einem Siebenerfeld landete der Kreisligist fünf Siege und ein Remis und verwies den SV Bönebüttel-Husberg sowie den Verbandsligisten SG Gadeland/Nortorf/Gut Heil auf die Plätze 2 und 3.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen