Fussball-SH-Liga C-Junioren : SG Gadeland/Nortorf schafft versöhnlichen Saisonabschluss

d3n_6305

Der Neumünsteraner Vertreter setzt sich gegen Flensburg 08 mit 3:1 durch und beendet im Abschlussklassement Platz 8.

shz.de von
02. Juni 2014, 17:00 Uhr

Einen Sieg zum Saisonabschluss in der Schleswig-Holstein-Liga gab es für die Fußball-C-Junioren der SG Gadeland/Nortorf. Im Heimspiel gegen Flensburg 08 wurde ein hochverdienter 3:1-Erfolg eingefahren. In der Abschlusstabelle belegt das Team von Trainer Jörg Ahrens direkt hinter den Flensburgern den achten Rang.

Die Heimelf kam sehr engagiert aus der Kabine und legte einen fulminanten Start hin. Nach Vorlage von Daniel Klösel gelang Innenverteidiger Michel Behrens mit einem Kopfballtreffer das 1:0 (4.). Nur eine Minute später war es erneut Behrens, der per Kopf auf 2:0 erhöhte. „Wir haben die Flensburger gar nicht richtig zum Spielaufbau kommen lassen und sie so mächtig unter Druck gesetzt“, freute sich SG-Co-Trainer Reiner Hübner über eine starke Leistung seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit, die klar dominiert wurde. Kristof Lüth hatte sogar noch zum 3:0-Pausenstand erhöht (15.). Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie ausgeglichener. Flensburg 08 verkürzte auf 1:3 (52.), der Sieg der Einheimischen geriet jedoch zu keiner Zeit mehr in Gefahr.

„Gegen spielerisch starke Mannschaften sehen wir immer besser aus, und Flensburg gehört zweifelsohne dazu. Gegen Teams, die sich hinten reinstellen, tun wir uns dagegen immer schwer“, erklärte Hübner. Nachdem die SG lange Zeit in Abstiegsgefahr gewesen war, konnte die Saison letztlich erfreulich abgeschlossen werden.

SG Gadeland/Nortorf: Kühl - Tietgen, Wittje, Behrens, Holstein - Böttcher, Möller - Klösel, Steinkamp, Vollstedt - Lüth; eingewechselt: Bushaj, Jürgensen, Kaul, Semmler.







zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen