Fussball : Sechs Platzverweise: Die Kreisliga sieht Rot

Avatar_shz von 23. August 2018, 15:15 Uhr

shz+ Logo
Auch er flog vom Platz: Torpedos Olaf Raniewicz.
Auch er flog vom Platz: Torpedos Olaf Raniewicz.

Das Spiel in Husberg geht mit zehn gegen neun zu Ende. Zwei Hinausstellungen gibt es in Boostedt. FC Torpedo ist trotz Unterzahl neuer Spitzenreiter.

Neumünster | Einen Führungswechsel gab es in der Fußball-Kreisliga Mitte. Weil der SV Boostedt erstmals in dieser Saison nicht gewann (1:1 gegen den TSV Wiemersdorf), setzte sich der mit 3:1 beim TuS Hartenholm II siegreiche FC Torpedo an die Spitze. Bemerkenswert: I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen