Leichtathletik : Schulz glänzt bei Deutschen Meisterschaften

Erschöpft, aber glücklich: Johanna Schulz lief bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften eine neue persönliche Bestzeit.
Foto:
Erschöpft, aber glücklich: Johanna Schulz lief bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften eine neue persönliche Bestzeit.

Neumünsteranerin Johanna Schulz läuft bei Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften auf Rang 6.

shz.de von
29. Juli 2015, 22:00 Uhr

Läuferin Johanna Schulz kehrte jetzt sehr glücklich von den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg zurück. Auf der Rückreise in ihre Heimatstadt hatte die Neumünsteranerin einen sechsten Platz über 800 m der Frauen im Gepäck.

In der persönlichen Bestzeit von 2:06,27 Min. konnte sich die 21-jährige Ex-Gut-Heilerin, die jetzt für den SC Rönnau 74 startet, alle zuvor gehegten Hoffnungen erfüllen und ihre Bestleistung aus dem Vorjahr um über vier Sekunden steigern. Die junge Athletin wertet das Ergebnis auch als eine Bestätigung für die Richtigkeit ihrer Entscheidung, von den längeren Mittel- und Hindernisstrecken auf die kürzere 800 m-Distanz zu wechseln. „Ich habe durch das Training für die schnelle Strecke wieder richtig Spaß am Laufen gefunden. Und auf Grund meines guten Sprintvermögens kommt mir diese Distanz auch viel besser entgegen“, erklärte die Psychologie-Studentin gegenüber dem Courier.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen