zur Navigation springen

Leichtathletik : Resonanz so groß wie nie zuvor

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Veranstalter Jörg Kowsky rechnet damit, dass beim achten Team- und Firmenlauf die Marke von 1000 Teilnehmern übertroffen wird.

„Es kann losgehen, alle sind fit für den Wettkampf“, meinte Laufexpertin Johanna Schulz nach dem letzten von ihr geleiteten Vorbereitungstraining für den heute stattfindenden achten Kowsky Team- und Firmenlauf. Sie und Veranstalter Jörg Kowsky freuten sich über eine nochmalige Rekordbeteiligung. 52 Laufbegeisterte waren erschienen, um sich den Feinschliff für das bevorstehende Event zu holen. Auch für die Veranstaltung selbst ist die Resonanz so groß wie noch nie. Zu Wochenbeginn hatten bereits 970 Teilnehmer aus 85 Firmen, Schulen, Vereinen und sonstigen Laufgemeinschaften sowie einige Einzelstarter gemeldet. Im vergangenen Jahr waren insgesamt 951 Meldungen eingegangen. Da in den letzten Tagen vor dem Start erfahrungsgemäß noch zahlreiche Nachmeldungen eingehen, rechnet der Veranstalter damit, dass dieses Mal die Marke von tausend Teilnehmern übertroffen wird.

Beim Team- und Firmenlauf sind insgesamt 27 Pokale für die drei schnellsten Firmen, Teams und Schulen jeweils in den Wertungsklassen Männer, Frauen und Mixed zu gewinnen. Sonderpokale gibt es außerdem für das größte Team, das Team mit den meisten Azubis, den schnellsten Chef beziehungsweise die schnellste Chefin sowie die originellste Verkleidung. Die Läufer können sich aber nicht nur über einen spannenden Wettkampf auf der 4,5 km langen Strecke „Rund um den Tierpark“ freuen, sondern auch über Funktions-Shirts und ein Paar Laufsocken, die an jeden Teilnehmer ausgegeben werden.

Für Nichtläufer ist ebenfalls gesorgt. Der Veranstalter und mehrere Sponsoren bieten ein buntes Rahmenprogramm an, bei dem für jeden etwas dabei ist. Es gibt unter anderem Aktionen für Kinder, ein Gewinnspiel, Torwandschießen und einen Stand, an dem man eine funktionale Analyse seines Gang- und Laufverhaltens vornehmen kann. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Mitarbeiter des Sanitätshauses Kowsky bieten Getränke an und selbst gemachte Speisen an. Der Erlös aus diesem Rahmenprogramm wird zusammen mit den Überschüssen aus den Meldegebühren in diesem Jahr der Kindertafel Neumünster gespendet, die am vergangenen Wochenende ihr zehnjähriges Bestehen feierte.

Kowsky wies darauf hin, dass die Startunterlagen – anders als zuvor – heute ab 13 Uhr nur noch vor Ort beim Start und Ziel auf dem Parkplatz des Tierparks ausgegeben werden. Dort besteht für Kurzentschlossene bis eine Stunde vor dem Start um 17.15 Uhr auch noch die Möglichkeit einer Nachmeldung.

„Alles ist vorbereitet. Nun hoffen wir nur noch, dass der Wettergott mitspielt“, erklärte Kowsky. In den vergangenen beiden Jahren war es während der Wettkämpfe zwar noch relativ trocken geblieben, die abschließenden Siegerehrungen gingen allerdings beide Male im Regen förmlich unter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen