zur Navigation springen

FUSSBALL-SCHLESWIG-HOLSTEIN-LIGA : PSV will Auszeiten verhindern

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Neumünsters Fußball-SH-Ligist reist am Sonntag zum Aufsteigerduell nach Eichede. Die Aufstellung der Gastgeber ist völlig ungewiss. Die „Polizisten“ bangen noch um ihren Mittelfeldroutinier Marinko Ruzic.

shz.de von
erstellt am 14.Sep.2013 | 13:00 Uhr

Am neunten Spieltag der Fußball-Schleswig-Holstein-Liga will der Polizei-SV Union Neumünster seine Erfolgsstory fortsetzen. Morgen um 15 Uhr gastieren die „Ordnungshüter“ im zweiten Duell mit einem Club aus dem Kreis Stormarn binnen neun Tagen beim Mitaufsteiger SV Eichede II.

Die Favoritenrolle scheint klar zu Gunsten der Gäste verteilt, schließlich reisen die Grün-Weißen als Dritter (17 Punkte/21:8 Tore) ins Ernst-Wagener-Stadion des Tabellendreizehnten (8/9:14). Doch wie so oft in Aufeinandertreffen mit einer Reservemannschaft, bleibt abzuwarten, welch illustres Personal aus dem Regionalligakader des SV Eichede sich auf den Spielberichtsbogen gesellt. „Alleine deshalb haben wir den Gegner auch nicht beobachtet“, weiß PSV-Trainer Patrick Nöhren um das Bäumchen-wechsle-dich-Spiel bei seinem Gastgeber und fokussiert sich daher auf den Auftritt seiner Elf: „Wir dürfen keinerlei Auszeiten nehmen, denn auswärts wurden unsere Schwächephasen in Flensburg und Kropp jeweils bestraft.“ Verzichten muss Nöhren möglicherweise auf Marinko Ruzic, der an muskulären Problemen laboriert. Definitiv nicht dabei sein wird der privat verhinderte Bastian Hasler, für den Kai Siedschlag beginnen könnte.

Polizei-SV Union Neumünster: Nagel - Siedschlag, Ulrich, Pinkert, Sucu, - Pfützenreuter, Bannow - Soranno, Scheinpflug, Khemiri - Fürst. – Auf der Bank: Spantig (M. Schulz) - P. Schenzer, Puphal, Tinney, Witt. – Es fehlen: Bethke, Bock, Zmijak (alle Rekonvaleszent), Möller (Muskelfaserriss), Bredahl (beruflich verhindert), Hasler (privat verhindert), Raniewicz (Trainingsrückstand), F. Schulz (Rotsperre), eventuell Ruzic (Oberschenkelzerrung). – Schiedsrichter: Quednau (Ratekau). – Letzte Duelle: PSV und Eichede II treffen erstmals aufeinander. – Courier-Tipp: PSV gewinnt 3:1.

Außerdem spielen (Courier-Tipp in Klammern): heute, 14 Uhr: Flensburg 08 – Holstein Kiel II (2:2), TSV Kropp – Husumer SV (2:1), Strand 08 – Heider SV (2:2); heute, 16 Uhr: FC Dornbreite – Preetzer TSV (3:2), Heikendorfer SV – TSV Schilksee (1:1), TuS Hartenholm – SSC Hagen Ahrensburg (1:0); morgen,14 Uhr: SV Todesfelde – VfB Lübeck (0:3); morgen, 15 Uhr: TuRa Meldorf – TSV Altenholz (0:2).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert