zur Navigation springen

Fussball : PSV startet beim Turnier des TuS Hartenholm

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Landet Neumünsters Schleswig-Holstein-Ligist seinen vierten Streich in diesem Winter?

Drei Turniere hat der Polizei-SV Union in diesem Winter bereits gewonnen, folgt nun der vierte Streich? Neumünsters Fußball-SH-Ligist und frisch gebackene Mannschaft des Jahres 2013 tritt – als einziger Vertreter der Schwalestadt – beim dreitägigen Seat-Römer-Cup des TuS Hartenholm an. Die immerhin schon 22. Auflage dieses Events beim SH-Ligisten startet morgen Abend, der PSV ist aber erst am Sonnabendvormittag gefordert. In der Gerhard-Lawerentz-Mehrzweckhalle (Timm-Schott-Weg) gehen insgesamt 24 Teams ins Rennen. Die ersten beiden jeder Gruppe sowie die beiden besten Staffeldritten qualifizieren sich für die Zwischenrunde, die am kommenden Sonntag um 12 Uhr beginnt. Geldprämien im Gesamtwert von 770 Euro sowie Sachpreise sind ausgelobt.


Die PSV-Staffel (
Gruppe II/Sonnabend, 18. Januar, 11 Uhr): TuS Hartenholm Schwarz-Weiß, Polizei-SV Union (beide SH-Liga), Kaltenkirchener TS (Verbandsliga), SC Rönnau 74, TuS Holstein Quickborn (beide Kreisliga), TuS Tensfeld (Kreisklasse A).

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jan.2014 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen