Fussball-Oberliga : PSV rüstet weiter auf

Avatar_shz von 30. August 2018, 20:15 Uhr

shz+ Logo
Ein Hochkaräter für den PSV: Mittelfeldmann Marvin Kehl (re.), hier im Duell mit Jonas Thorsen vom Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig – eine Szene aus dem Niedersachsen-Pokalspiel des Lüneburger SK von vor knapp zweieinhalb Wochen.
Ein Hochkaräter für den PSV: Mittelfeldmann Marvin Kehl (re.), hier im Duell mit Jonas Thorsen vom Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig – eine Szene aus dem Niedersachsen-Pokalspiel des Lüneburger SK von vor knapp zweieinhalb Wochen.

Trainer Möller holt zwei Talente an die Stettiner Straße. Am Sonnabend geht’s nach Schilksee.

Neumünster | Beim Fußball-Oberligisten Polizei-SV Union dürfte man ziemlich zufrieden sein. Mit drei Siegen aus fünf Partien stehen die „Ordnungshüter“ trotz des Drei-Punkte-Abzugs wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls auf Rang 10 (6 Punkte/12:12 Tore). Zudem gewannen sie am vergangenen Sonntag das Derby beim VfR mit 5:2 (der dritte Sieg im dritten Spiel auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen