Fussball-Landesliga Schleswig A-Junioren : Nortorf stillt seinen Torhunger

ball12

Die Elf von Trainer Jörg Scherbarth gewinnt bei der SG Team Förde/BTSV mit 8:1.

shz.de von
13. September 2018, 17:00 Uhr

Eckernförde | Klar mit 8:1 (3:1) setzten sich die A-Junioren-Fußballer des TuS Nortorf im Landesliga-Nachholspiel bei der SG Team Förde/BTSV durch. Mats Behrens (3.) und Joris Scherbarth (7., 9.) schossen für die wie entfesselt aufspielenden Gäste schnell einen 3:0-Vorsprung heraus. Das 1:3 für die SG (38.) beantworteten David Glombitza (60.) und Elias Glückstadt per Viererpack (61., 67., 71., 87.) mit fünf weiteren TuS-Treffern. „Eigentlich lief es perfekt, nur hätten wir noch mehr Tore erzielen müssen“, sagte Nortorfs Übungsleiter Jörg Scherbarth. Besonders froh war er darüber, dass sein Team nach dem Wiederbeginn nicht locker ließ und mit den schnell aufeinander folgenden Treffern Nummer 4 und 5 für klare Verhältnisse sorgte: „Man weiß ja nie, wie sich so ein Spiel entwickelt, wenn unser Gegner das 2:3 erzielt hätte.“

TuS Nortorf: Weiß – Blöcker, Michel Behrens, Glombitza, Mats Behrens, Kaul, Boysen, Schmidt, Scherbarth, Spalding, Glückstadt; eingewechselt: Dawoud, Cakmak, Engbrecht.

Nächster Gegner: Husumer SV (A/morgen, 14 Uhr).


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen