zur Navigation springen

Handball-Oberliga HH/SH Männer : Morgiges Heimspiel der SG Wift gegen TSV Hürup fällt aus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Gäste aus dem Kreis Schleswig-Flensburg bekommen keine Mannschaft zusammen.

Die Fans der SG Wift dürfen sich morgen etwas anderes als ursprünglich geplant vornehmen. Denn die für 19 Uhr terminierte Partie des Männerhandball-Oberligisten in der KSV-Halle gegen den TSV Hürup wurde kurzfristig von der spielleitenden Stelle abgesagt. Die Gäste bekommen krankheitsbedingt keine spielfähige Mannschaft zusammen und haben deshalb eine offizielle Verlegung beantragt, welcher nach Vorlage mehrerer Atteste stattgegeben wurde. Ein Termin für die Nachholbegegnung steht noch nicht fest. „Es wird eine Herkulesaufgabe, einen neuen, für beide Seiten geeigneten Zeitpunkt zu finden“, sagte Wift-Ligaobmann Matthias Lucht angesichts der für die Blau-Weißen anstehenden Kombination aus Liga- und Pokalprogramm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert