Frauenfussball : „Klar wollen wir den Titel“

Avatar_shz von 24. August 2018, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Dribbeln für den großen Auftritt: Trainer Frank Schwenck (rechts) und die Fußballerinnen des Lebenshilfewerks Neumünster bereiten sich auf die deutschen Meisterschaften vor.
Dribbeln für den großen Auftritt: Trainer Frank Schwenck (rechts) und die Fußballerinnen des Lebenshilfewerks Neumünster bereiten sich auf die deutschen Meisterschaften vor.

Die Lebenshilfe Neumünster und die Vorwerker Diakonie aus Lübeck treten als Spielgemeinschaft bei den deutschen Meisterschaften in Duisburg an.

Neumünster | Es wird ein Abenteuer. Aber das Frauenfußballteam vom Lebenshilfewerk zeigt sich vor der Premiere zuversichtlich. Zusammen mit der Vorwerker Diakonie aus Lübeck starten die Neumünsteranerinnen bei der 19. deutschen Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen. Gespielt wird am 3. September in Duisburg-Wedau. 24 Teams (acht Frauen, 16 M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen