Frauenfussball : „Klar wollen wir den Titel“

shz_plus
Dribbeln für den großen Auftritt: Trainer Frank Schwenck (rechts) und die Fußballerinnen des Lebenshilfewerks Neumünster bereiten sich auf die deutschen Meisterschaften vor.
Dribbeln für den großen Auftritt: Trainer Frank Schwenck (rechts) und die Fußballerinnen des Lebenshilfewerks Neumünster bereiten sich auf die deutschen Meisterschaften vor.

Die Lebenshilfe Neumünster und die Vorwerker Diakonie aus Lübeck treten als Spielgemeinschaft bei den deutschen Meisterschaften in Duisburg an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
24. August 2018, 17:30 Uhr

Neumünster | Es wird ein Abenteuer. Aber das Frauenfußballteam vom Lebenshilfewerk zeigt sich vor der Premiere zuversichtlich. Zusammen mit der Vorwerker Diakonie aus Lübeck starten die Neumünsteranerinnen bei der 19....

üenusmrteN | sE wrdi eni .ubreetAne erbA sda aßauluFenalbermtf ovm lLkeneserhbewif zetgi icsh rov dre mirreeeP ichurvzicthl.se mamsnuZe imt der wrorerkeV ekDainoi sua cLbeük trsaetn edi neenuertüinaesrnNmn eib dre 91. shuntcede ic-ßlMseaulerfbthstaF der setetnäkWrt üfr hedbretine ce.snenMh etiGsple rdiw am 3. ebStrmeep ni sueduDbiWrga-.u 42 mTaes htc(a ,rFnuae 16 Mnren)ä mnehne dei eitelTpmkfä .fua asD ooMtt red inhucgErtni rüf nnheMces itm iunhdgneBneer asu eusüNmernt gnlkit cteni:heeduln Gmiaes„enm insd wri rksa“!t

s„E ist neie lelot ch,aeS sasd wir es sthffgeac ne,ahb iedse ienagtslihpSecefm fau eid eenBi zu “ltenel,s fture isch tsrsnmeuNüe iTraern rkFan wcSecn.kh sEmlrtas mtmin eein reFSGun-a aus tHllsgch-osiSenwei an esunhtdec irMtcaestfnshee tl.ie iDe orfVerdue ufa dsa inreTur tis .gßor „irW nolwel ühntircal eninewgn, imtda der rTeainr snu ninee sgbanuee msu“s, hslaftc ieabSn ,härnWe ide reih ehscs nrieestMinniep,l auerntrd eine tü,Tnrihreo lsa Kitnäap fasu Fdle r.hfüt ipiesrMltine noIal uzSclh ttrzost rvo sSl:nbibewuseetsts „lraK onewll wir dne i“te.Tl iSe pltsei siet rdei eJhnra Flbuaßl ndu raw chons ebi eignnei Trninreeu b.idae er„bA tfo gba se eenik naneder tauna.reemFs Dnna sentsmu irw ggeen afrecnhäntnMesnnam nesil“e,p nreinret hisc Sl.czhu moteTdrz its hir citnh age.bn llchheißSic tenflgo isrtebe im Voeflrd geeiemnams ieeegniTniniarhtns mit edn L.ebekücniennr nVo end nebsei rnnKnoeettah aus erany,B l,inBre ereBn,m nhedar,eiNscse Netail-shnreWofdn,re flaiRl-znPenadh dun aadlrSan ktmmoeb edi GS drie Msnfnhtaeanc in ide urppGe tsog.el ieD„ tnieems msaeT idsn ,weladunehsL“snaa ßeiw erTrnai h.Skccnwe

erD hcaoC höcmte üfr die nZuuftk dei SG mit end bnünecernLkei tslsbe zu enrie cehnet auwashlnseadL rieenwert udn ureeaßdm ide futgintS eresaenhDc Kle(i) tim ins toBo nohe.l rE :ewßi aDs„ teesr rhaJ sti mirme ine Lhrjhra.“e etneateJ Tajrno lrlgaineds sti ochns vor red ogAlsusnu ma .2 reptebemS tic.zreclvhihsu ieD negrä-AShnVniH piltse sebreti seit reihr uzSltiche bßuFall nud ist shic ersic:h W„ri nneönk zgna msbttime s“.tneeehb

nnieE floErg nkenön die lneelnnuaßriFb rov emd ffnipAf rüf sihc buerhce:vn dei gAunnnkenre erd reMänn ni der trkWstaet meeüsu.Nrnt nDen eendn sit red grpSnu ruz cdhnteseu isshrtfctaeeM hnoc tchin lneu.egng

zur Startseite