Fußball-Verbandsliga Ost : Joker Griese und Arne Duggen lassen Saxonia an der Ostsee jubeln

Avatar_shz von 29. September 2019, 19:38 Uhr

shz+ Logo
imago36760587h

Die FSG gewinnt durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 2:1 beim VfR Laboe.

Laboe | Erstmals in ihrer noch jungen Geschichte gewannen die Verbandsligafußballer der FSG Saxonia zwei Punktspiele in Folge. „Auf Grund des späten Siegtreffers war das glücklich, aber über 90 Minuten betrachtet durchaus nicht unverdient“, kommentierte FSG-Obmann Dirk Ruckpaul den am Sonnabend in der Ost-Staffel errungenen 2:1-Sieg beim VfR Laboe. Auf dem Sto...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen