zur Navigation springen

Leichtathletik : Johanna Schulz: Ein letzter Titel im Gut Heil-Dress

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die zur Haspa Sportgemeinschaft wechselnde Neumünsteraner Athletin sichert sich bei den Crosslauf-Landesmeisterschaften Platz 1 in der Altersklasse W 20.

shz.de von
erstellt am 17.Dez.2013 | 08:00 Uhr

Das war ein schöner Abschied: Johanna Schulz startete bei den Crosslauf-Landesmeisterschaften in Itzehoe letztmals für den SC Gut Heil und gewann über 3300 m ihre Altersklasse W 20 in 12:28 Min. Johanna Schulz wird im neuen Jahr für die Haspa Sportgemeinschaft (Hamburg) antreten. Einen Landestitel ergatterte auch ihre Mutter Birgit in der W 50 (15:18 Min.), Vater Holger wurde in 14:58 Min. Vierter der M 50. Das Gut Heil-Quartett in Steinburg komplettierte Toni Krüger als Vizemeister der M 75 (19:05 Min.). Überragender LGN-Akteur in Itzehoe war Udo Naß, der über 3300 m (13:22 Min.) und 6600 m (26:30 Min.) zwei Titel in der M 55 einstrich. Am Start waren auch die Neumünsteraner Tjard Jochens (PSV, 15. M 14/16:27 Min.), Marco Weingarten (ohne Verein, 5. M 40/13:23 Min.) und Birger Jochens (PSV, 8. M 45/14:05 Min.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen