Leichtathletik : In Trappenkamp auf Trab: Trapp siegt mit Riesenvorsprung

Sie vertraten Neumünster beim Fünf-Tage-Marathon im Kreis Segeberg: Fred Stahl, Rico Kroll,Gesamtsieger Björn Richter, Olaf Minigel, Benno Knölk (hi. v. li.), Jörg Töbelmann, Wilhelm Dittjen, Tanja Dittjen, Gesamtsiegerin Trixi Trapp und Sigurd Sump (vo. v. li.).
Sie vertraten Neumünster beim Fünf-Tage-Marathon im Kreis Segeberg: Fred Stahl, Rico Kroll,Gesamtsieger Björn Richter, Olaf Minigel, Benno Knölk (hi. v. li.), Jörg Töbelmann, Wilhelm Dittjen, Tanja Dittjen, Gesamtsiegerin Trixi Trapp und Sigurd Sump (vo. v. li.).

Die in Neumünster lebende Athletin der LG Powerschnecken Kiel überzeugt beim Fünf-Tage-Marathon im Kreis Segeberg.

Avatar_shz von
15. Juli 2014, 08:00 Uhr

Björn Richter (LG Neumünster) und Trixi Trapp (LG Powerschnecken Kiel) heißen die Sieger der achten Auflage des Fünf-Tage-Marathons im Kreis Segeberg. Während Richter in der Gesamtwertung nur 37 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Ralf Malig (Bowling Senftenberg) lag, betrug der Vorsprung der Gesamtsiegerin Trapp auf Dr. Diana Mull (TSV Quellenhaupt Bornhöved) über 20 Minuten. Richter benötigte für diesen Lauf, der abermals von der LG Trappenkamp, der LG Negernbötel sowie dem Lauftreff Stocksee und dem SV Rickling auf die Beine gestellt worden war, 2:49:20 Std. Die in Neumünster wohnende Trapp kam in 2:51:03 Std. ins Ziel und wiederholte damit ihren Vorjahreserfolg. Bei teilweise tropischen Temperaturen erreichten letztlich 113 Läuferinnen und Läufer das Ziel am letzten Tag in Trappenkamp. Alle hatten in fünf Tagen insgesamt 42,195 km absolviert.

Das Abschneiden der weiteren Teilnehmer aus Neumünster konnte sich durchaus sehen lassen. Einen starken neunten Platz und Rang 1 in der Altersklasse M 60 holte der LGN-Läufer Fred Stahl, der 3:05:14 Std. benötigte. Einen Altersklassensieg errang in der W 40 Tanja Dittjen (PSV) in 3:26:37 Std. als 26. im Gesamtfeld. Benno Knölk (SV Tungendorf) schaffte als Gesamt-49. einen Podestplatz mit dem zweiten Rang in der M 70 (3:46:45 Std.) und verwies unter anderem Wilhelm Dittjen (PSV) auf Platz 4 (3:58,35 Std./Gesamtplatz 67). Sigurd Sump (LGN), der an allen acht bisherigen Fünf-Tage-Marathons teilgenommen hat, erkämpfte sich in 4:27:46 Std. den 91. Rang in der Gesamtwertung sowie den siebten Platz in der M 70. Weitere Teilnehmer aus der Schwalestadt waren Rico Kroll (SVT) in 3:30:58 Std. als Fünfter in der M 35, Olaf Minigel (BSG Sparkasse Südholstein) als Zehnter der M 55 in 4:01:18 Std. und Jörg Töbelmann (Berufsfeuerwehr Neumünster) in 4:19:11 Std. als Sechster seiner AK M 30. Im Gesamtfeld waren dies die Ränge 32, 76 und 88.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen