Handball-Kreisoberligen : HSG 91 im Derby von der Rolle

shz+ Logo
Lucas Bodenbach (HSG, 2. von links) zieht ab, Tristan Borchert (BT) greift halbherzig an.
Lucas Bodenbach (HSG, 2. von links) zieht ab, Tristan Borchert (BT) greift halbherzig an.

Auch Gut Heil Neumünster läuft der Musik noch hinterher.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. September 2019, 17:44 Uhr

Neumünster | Gut Heil Neumünster bekommt auch im dritten Spiel in der Handball-Kreisoberliga Männer kein Bein an die Erde und kassierte die dritte Niederlage. Die Bramstedter TS freute sich über den zweiten Sieg, der ...

Nntursmüee | utG lieH tmuNesernü mteomkb cuah im titrned liSpe in der slr-dbielrHelibKnaagoa äreMnn nike ienB na ide rEde dun astersiek die dttire dlagre.iNee Die dtrmeseBtar ST eteurf ihsc büer dne winteze ,geiS dre im idersbKeyr bie der GHS Nfootrr-91 suaüreb tleidchu as.elufi eiB den rnaeuF rruhahccdb dei GSH WaoB edi scemaigh rnzGee von 04 eT,rno wnhdeär eid SG gserrohgü/delBoBm bie der daienlmeigreHe ghilec rvei nov hact Srenemieetbn rav.beg

rM:ennä CS tuG ieHl tnmeNüures - GS ufnoed/olralrKemN :2229 3(71:)

nMr:ne HGS 19 roNofrt - ersderamtBt TS 72:13 (:)271

n:reauF SHG oWaB 1012 - SHG Edier eradH II :0431 16(:6)

 

BBGS - SHG Fboe/ekblbküNc II 132:7 15(1:5)

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen