zur Navigation springen

Leichtathletik : Henrik Hannemann auch in der Klasse U 20 ein Ass

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der talentierte LGN-Läufer holt zwei Landestitel.

Leichtathlet Henrik Hannemann (LG Neumünster) feierte bei den U 20-Hallenlandesmeisterschaften gleich zwei Titel. In der Hamburger Leichtathletikhalle sicherte sich der erst 16-Jährige im U 20-Klassement sowohl über 60 m Hürden als auch die 200 Meter-Distanz den Titel. Obwohl noch in der Altersklasse U 18 startberechtigt, belegte der Immanuel-Kant Schüler in der nächst höheren Klasse über seine Paradedisziplin 60 Meter Hürden mit 8,15 Sek. und die 200 Meter mit 22,46 Sek. jeweils den ersten Platz. Bereits in den Vorläufen konnte Hannemann mit persönlichen Bestzeiten (8,11 Sek. beziehungsweise 22,39 Sek.) glänzen. Trainer Peter Malinowski zeigte sich nach eigenem Bekunden zufrieden, gelang seinem Schützling doch auf Anhieb die Umstellung auf die höheren Hürden.

Am kommenden Wochenende geht es für Hannemann erneut nach Hamburg. Dann steht bei den Landesmeisterschaften U 18 die Titelverteidigung über 60 Meter, 60 Meter Hürden und 200 Meter aus dem Vorjahr auf dem Programm.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jan.2014 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen