Leichtathletik : Harte Arbeit für die Talente der LG Neumünster

Avatar_shz von 08. Juni 2020, 17:37 Uhr

shz+ Logo
Trainieren unter Wahrung der Abstandsregeln: Die LGN-Talente Meike Haiduk (von links), Jette Stern, Lukas Haiduk sowie Jerre Beth.
Trainieren unter Wahrung der Abstandsregeln: Die LGN-Talente Meike Haiduk (von links), Jette Stern, Lukas Haiduk sowie Jerre Beth.

Ein Quartett wird von Trainer Peter Malinowski in schweißtreibenden Stunden auf Bestleistungen vorbereitet.

Neumünster | Der Autor Jules Verne erzählte in seinem Roman von einer Reise um die Welt. In 80 Tagen gewann der darin beschriebene Engländer Phileas Fogg eine Wette. Das schaffen Jette Stern, Meike und Lukas Haiduk sowie Jerre Beth aktuell nicht. Aber die vier Leichtathleten der LG Neumünster haben seit Ausbruch der Corona-Pandemie immerhin 80 Trainingseinheiten ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen