zur Navigation springen

AKTION EHRENAMT : Fußball-Neumünster ohne Preisträger?

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Vereine in der Schwalestadt haben noch keinen einzigen Kandidaten für den DFB-Ehrenamtspreis vorgeschlagen.

Wenn jetzt nicht noch der eine oder andere Fußballverein „aus dem Quark“ kommt, steht der Kreis Neumünster in diesem Jahr ohne einen offiziellen Ehrenamtspreisträger da. Denn am Montag, 30. September, läuft die Meldefrist ab, und bislang ist beim KFV-Ehrenamtsbeauftragten Eckhard Lieck noch kein einziger Vorschlag für die Ehrung eingegangen.

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund in Zusammenarbeit mit seinen Landes- und Kreisverbänden den DFB-Ehrenamtspreis. Mit diesem sollen nun herausragende ehrenamtliche Leistungen, die schwerpunktmäßig in den Jahren 2011 bis 2013 erbracht wurden, gewürdigt werden. Dabei steht weniger der sportliche Erfolg als der gesellschaftliche Nutzen im Vordergrund. Zur Auszeichnung können Personen vorgeschlagen werden, die entweder projektbezogen Bedeutsames geleistet oder aber feste Aufgaben und Ämter übernommen haben – egal, ob 1. Vorsitzender oder G-Jugendbetreuer. Gerade weil beim DFB-Ehrenamtspreis nicht die „Lebensleistung“ eines ehrenamtlichen Mitarbeiters im Mittelpunkt steht, sondern die ehrenamtlichen Leistungen der vergangenen drei Jahre, ergibt sich eine hervorragende Möglichkeit, herausragende ehrenamtliche Leistungen zu würdigen. Besonders bitter: Der KFV Neumünster hat für seine Ehrungsveranstaltung bereits einen Termin im Historischen Ratssaal, nur noch keinen Ehrenamtspreisträger. Für alle Fragen rund um die Aktion steht Lieck unter ✆ 6 79 80 zur Verfügung.

Die Preise für die Ehrenamtspreisträger:

1. Die 13 DFB-Ehrenamtspreisträger im Schleswig-Holsteinischen Fußball-Verband (SHFV) sowie deren Lebenspartner werden zu einem Dankeschön-Wochenende im Uwe Seeler Fußball Park in Bad Malente nebst Ehrungsveranstaltung im Lübecker Rathaus eingeladen.

2. Drei der 13 DFB-Ehrenamtspreisträger werden für das Jahr 2014 in den CLUB 100 des DFB aufgenommen. Dazu zählt eine Einladung (gemeinsam mit den Lebenspartnern) zu einer herausragenden Ehrungsveranstaltung verbunden mit dem Besuch eines Länderspieles der deutschen Nationalmannschaft und weitere kostenlose Länderspielkarten sowie das kostenlose Abonnement des DFB-Journals.

3. Den 13 DFB-Ehrenamtspreisträgern wird im SHFV eine extra für sie angefertigte Dankesurkunde im Rahmen der Jahreshauptversammlungen der Vereine durch Präsidiums- oder Vorstandsmitglieder des SHFV überreicht.

4. Die 13 DFB-Ehrenamtspreisträger erhalten neben einer hochwertigen DFB-Uhr zusätzlich die goldene Leistungsnadel des SHFV.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2013 | 07:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen