Fussball : Fünf Dose-Tore für Olympia/Russee

Zog in diesem Duell mit einer Glückstädterin zwar den Kürzeren, kam am Ende aber mit ihrem Team eine Runde weiter: Glodie Tamala (rechts) von der SG Olympia/Russee.
Zog in diesem Duell mit einer Glückstädterin zwar den Kürzeren, kam am Ende aber mit ihrem Team eine Runde weiter: Glodie Tamala (rechts) von der SG Olympia/Russee.

Der Neumünsteraner Vertreter erreicht mit einem 8:2 in Glückstadt das Viertelfinale im SHFV-Pokal der B-Juniorinnen.

shz.de von
16. September 2014, 12:30 Uhr

Letztlich souverän haben die B-Juniorinnen der neuen SG Olympia/TSV Russee das Viertelfinale im SHFV-Pokal erreicht. Die Kickerinnen aus Neumünster und Kiel setzten sich im Erstrundenmatch bei Fortuna Glückstadt mit 8:2 durch. Die Treffer für die Gäste erzielten Julia Dose (7., 39., 58., 61., 74.), Johanna Grund (9., 79.) und Mara Lottermoser (78.). Die kampfstarken Glückstädterinnen verkürzten zwischenzeitlich auf 1:2 (20.) und 2:6 (75.). Der nächste Gegner von Olympia/Russee im Pokalwettbewerb steht noch nicht fest.

SG Olympia/Russee: Oprea - Dose, Delfs, Grund, Yambo, Heinicke, Haustein, Lottermoser, Hackenbeck, Rathjen, Tamala; eingewechselt: Fürstenberg.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen