zur Navigation springen

Pferdesport : Frühaufsteher kommen auf ihre Kosten

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am Donnerstag um 7.30 Uhr startet das 65. internationale Reitturnier in Neumünster.

shz.de von
erstellt am 12.Feb.2015 | 07:00 Uhr

VR Classics, 65. internationales Reitturnier in Neumünster

Programm am Donnerstag, 12. Februar

7.30 Uhr: Preis von Frau Rosemarie Springer – internationale Dressurprüfung Kl. S*, Prix St. Georges.

10.50 Uhr: Preis der Fa. Reitsport Sievers, Flintbek – nationale Springprüfung Kl. M** 1,25 m für Junioren und Junge Reiter, Qualifikation zum Championat der Pferdestadt Neumünster.

12.15 Uhr: Bäckerei Tackmann präsentiert: Championat der Pferdestadt Neumünster,
nationale Ponystilspringprüfung Kl. L 1,20 m.
13.50 Uhr: Preis der R+V/VTV-Generalvertretung Kuschel, Einlaufspringen zum Jugend-Team-Cup Schleswig-Holstein 2015, nationale Springprüfung Kl. M* 1,25 m nach Strafpunkten und Zeit
15.10 Uhr: Bäckerei Tackmann präsentiert: „Pony-Dressur-Champions“.

15.25 Uhr: SWN bringt Schüler in den Sattel – Präsentation.

15.50 Uhr: Schauwettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken und easyCredit – 22. Neumünsteraner Schauwettbewerb der Reitvereine.

18.15 Uhr: Preis des VFV, in Memoriam Dr. Karl Blobel – 12. Indoor-Eventing beim CSI Neumünster, nationale Zeitspringprüfung Kl. M** über Naturhindernisse.

19.50 Uhr: Peer-Span Preetz präsentiert die Wertung zum Jugend-Team-Cup Schleswig-Holstein 2015, nationale Mannschafts-Springprüfung Kl. M* 1,25 m mit Stechen für Junioren und Junge Reiter.

21.45 Uhr: Preis des Holsteiner Verbandes – Qualifikation zum Championat der Pferdestadt Neumünster, nationale Springprüfung Kl. S* 1,45m nach Strafpunkten und Zeit für Reiter und Senioren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen