zur Navigation springen

Pferdesport : Frühaufsteher kommen auf ihre Kosten

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am Donnerstag um 7.30 Uhr startet das 65. internationale Reitturnier in Neumünster.

VR Classics, 65. internationales Reitturnier in Neumünster

Programm am Donnerstag, 12. Februar

7.30 Uhr: Preis von Frau Rosemarie Springer – internationale Dressurprüfung Kl. S*, Prix St. Georges.

10.50 Uhr: Preis der Fa. Reitsport Sievers, Flintbek – nationale Springprüfung Kl. M** 1,25 m für Junioren und Junge Reiter, Qualifikation zum Championat der Pferdestadt Neumünster.

12.15 Uhr: Bäckerei Tackmann präsentiert: Championat der Pferdestadt Neumünster,
nationale Ponystilspringprüfung Kl. L 1,20 m.
13.50 Uhr: Preis der R+V/VTV-Generalvertretung Kuschel, Einlaufspringen zum Jugend-Team-Cup Schleswig-Holstein 2015, nationale Springprüfung Kl. M* 1,25 m nach Strafpunkten und Zeit
15.10 Uhr: Bäckerei Tackmann präsentiert: „Pony-Dressur-Champions“.

15.25 Uhr: SWN bringt Schüler in den Sattel – Präsentation.

15.50 Uhr: Schauwettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken und easyCredit – 22. Neumünsteraner Schauwettbewerb der Reitvereine.

18.15 Uhr: Preis des VFV, in Memoriam Dr. Karl Blobel – 12. Indoor-Eventing beim CSI Neumünster, nationale Zeitspringprüfung Kl. M** über Naturhindernisse.

19.50 Uhr: Peer-Span Preetz präsentiert die Wertung zum Jugend-Team-Cup Schleswig-Holstein 2015, nationale Mannschafts-Springprüfung Kl. M* 1,25 m mit Stechen für Junioren und Junge Reiter.

21.45 Uhr: Preis des Holsteiner Verbandes – Qualifikation zum Championat der Pferdestadt Neumünster, nationale Springprüfung Kl. S* 1,45m nach Strafpunkten und Zeit für Reiter und Senioren.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Feb.2015 | 07:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen