Fußball : Florian Nupnau vom SVT Neumünster blickt auf Quarantänezeit zurück

DSC_0003 (2).jpg von 03. April 2020, 19:10 Uhr

shz+ Logo
Grüße aus dem Home-Office: Auch Florian Nupnau vom Fußball-Landesligisten SV Tungendorf arbeitet dieser Tage von Zuhause aus.
Grüße aus dem Home-Office: Auch Florian Nupnau vom Fußball-Landesligisten SV Tungendorf arbeitet dieser Tage von Zuhause aus.

Der Südtirol-Urlaub von Tungendorfs Landesligaspieler hätte nicht später enden dürfen.

Neumünster | Er muss ein wenig schmunzeln, wenn man ihn als „Quarantäne-Pionier des Neumünsteraner Fußballs“ bezeichnet. Das liegt gewiss auch daran, dass Florian Nupnau vom Landesligisten SV Tungendorf seinen „Hausarrest“ mittlerweile hinter sich hat, zu jeder Phase kerngesund war und es auch heute noch ist. sh:z-Sportredakteur Arne Schmuck sprach mit dem 26-Jähri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen